Lehrpersonen bilden sich weiter – Erfolgreich führen statt belohnen und bestrafen

Am 17. November trafen sich alle Lehrpersonen der Primarstufe von Full- Reuenthal und Leibstadt zu einer schulinternen Weiterbildung. Geleitet wurde der Anlass von Roger Fricker vom Schweizerischen Institut für Gewaltprävention (SIG). 

Herausfordernde Kinder, Konflikt- und Gewaltsituationen, Unterrichtsstörungen, Lernblockaden, ungünstiges Klassenklima – Jede Schule sucht nach möglichst wirksamen und effizienten Werkzeugen, um mit diesen Herausforderungen umzugehen. Roger Fricker zeigte auf, wie es der Schule gelingen kann, ein positives Schulklima zu entwickeln. Es wurden Themen angesprochen wie,  Auseinandersetzung mit Belohnung und Bestrafung, wie formuliert man wirksame Regeln und setzt diese um und wie reagiert man „hirngerecht“ auf Regelverletzungen. 

Neben einem theoretischen Teil gab es viele praktische Übungen, die auch ohne viel Material in der Schulklasse umgesetzt werden können. Es war eine sehr abwechslungsreiche Weiterbildung, die sehr praxisnah gestaltet wurde. 

Die Schule Full- Reuenthal wird sich auch in der Projektwoche mit dem Thema Schulklima auseinandersetzen.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2015 – 2021 Schule Full-Reuenthal

Log in with your credentials

Forgot your details?